Neue Pächterin im Restaurant Bergfeld

Geschätzte Jagschützinnen, geschätze Jagdschützen

 

Gerne Teilen wir Ihnen mit, dass das Restaurant Bergfeld seit Anfang Dezember eine neue Pächterin hat. Die immer freundliche, charmante Innerschweizerin Simona Bianchi führte vorher das Vereinslokal des Fussballclubs Blau-Weiss Oberburg. Das Restaurant ist wie gewohnt während der Schiesszeiten geöffnet. Frau Bianchi freut sich aber auch wenn Ihr länger sitzen bleibt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

Herzlich Willkommen!

Die Jagdschützen Bern fördern das jagdliche Schiessen und die jagdsportlichen olympischen Schiessdisziplinen. Sie wurden 1928 gegründet und sind ein Verein nach schweizerischem Recht. Sie betreiben die Jagdschiessanlage Bergfeld. Sie führen nationale und internationale Wettschiessen durch und pflegen die Kameradschaft.


Das Bergfeld ist zweifellos die schönste Jagdschiessanlage der Schweiz. Im öffentlichen Restaurant Bergfeld werden Sie mit Speis und Trank verwöhnt, treffen Freunde und philosophieren über die Jagd oder das Schiesswesen.


Die Poyet AG führt Sportwaffen, Jagdwaffen, Jagdbekleidung, Munition und eine Büchsenmacherei.
Für Jungjäger des Kantons Bern und der umgebenden Kantone sind sämtliche Einrichtungen für ein erfolgreiches Bestehen der praktischen Schiessprüfung vorhanden. Der obligatorische Treffsicherheitsnachweis für Jäger kann im Bergfeld absolviert werden.


Die Sportschützen können aus folgenden Disziplinen auswählen: Olympisch Trap, Universal Trap, Doppel Trap, Skeet und Compaqparcour.


Die Jagdschützen Bern freuen sich auf Ihren Besuch im Bergfeld.

Pius Germann
Präsident

Öffnungszeiten

Mittwoch mercredi | 14.00 - 18.00
Donnerstag jeudi | 09.00 - 12.00 | 14.00 - 18.00
Freitag vendredi | 09.00 - 12.00 | 14.00 - 18.00
Samstag samedi | 09.00 - 12.00 | 13.00 - 16.00

 

Jeden 1. Samstag im Monat geschlossen

Chaque 1 er samedi du mois est fermé

 

Bitte beachten Sie auch den Kalender.

Veuillez également tenir compte du calendrier.

Lage